Kinder Fahrrad

In sechs Farben erhältlich.

  • Ein Blick zurück in die Kindheit: Welche Gegenstände sind die Tollsten und Interessantesten im Leben eines jungen Mädchens oder Jungen? Unbestritten sollte sein, dass das Kinder Fahrrad unweigerlich zu den bekanntesten Spielzeugen und Freizeitgeräten im jungen Kindesalter zählt. Jeder verbindet viele Erlebnisse seiner Kindheit automatisch mit dem Kinder Fahrrad: Der herbstliche Ausflug in den anliegenden Wäldern, das Kinder Fahrrad Wettrennen mit dem Kumpel durch das Dorf oder die Fahrt über die Felder zum angrenzenden Ponyhof: Es gibt so viele Dinge, die man wegen und mit dem Kinder Fahrrad in jungen Jahren erlebt. Das Kinder Fahrrad gibt uns als Jungspunde ein Gefühl der grenzenlosen Freiheit. Es vermittelt uns den Eindruck, als könnten wir mit dem Drahtesel quer durch die Republik fahren. Weiter noch: Wir würden um die ganze Welt kommen – und das wesentlich bequemer und komfortabler als per pedes.

  • Mit dem Kinder Fahrrad Freiheit genießen

    Das Kinder Fahrrad ist in vielen Familien nach seiner langen Reise nun endlich zum festen Bestandteil der kindlichen Erziehung geworden. Das Kinder Fahrrad ist angekommen im kindlichen Alltag. Wer hätte damals gedacht, dass das Kinder Fahrrad eines Tages zur kindlichen Entwicklung „dazugehört“? Wer hätte gedacht, dass das Kinder Fahrrad uns im Laufe unserer gesamten Kindheit begleitet? Ohne das Kinder Fahrrad würden viele unserer Sinne, wie wir sie im späten Jugendalter und darüber hinaus tagtäglich zu nutzen und zu schätzen wissen, nicht so ausgebildet sein, wie sie es durch die Fahrerei mit einem Kinder Fahrrad sind. Mit dem Kinder Fahrrad lernen wir eine Vielzahl der Möglichkeiten unseres Körpers geschickt anzuwenden und weiterzuentwickeln. Während wir lernen, im alltäglichen Straßenverkehr mit dem Kinder Fahrrad zurechtzukommen, justieren sich die Sinne in unserem Körper neu. Das alles passiert in einer Phase unseres Lebens, die uns wie keine andere affin für die Aufnahme von Informationen macht. Im jungen Kindesalter gilt es möglichst viel an Informationen aufzunehmen.

  • Der Gleichgewichtssinn spielt beim Herumtollen mit dem Kinder Fahrrad eine ebenso große Rolle, wie die beständige Konzentration während der Fahrt mit einem Kinder Fahrrad. All diese wichtigen Dinge werden durch die tagtägliche Übung mit dem Kinder Fahrrad ausgebildet. Damit man als Kind diese Fähigkeiten weiter ausbauen kann, bedarf es einer fürsorglichen Erziehung. Kinder, die bisher kein Fahrrad benutzt hatten, haben es oftmals sehr schwer, mit der ungewöhnlichen Apparatur zurechtzukommen. Hier setzt das Twinibike ein: Noch weit vor dem Zeitpunkt, wo das Kinderfahrrad ins Leben eines jeden Kindes tritt, helfen die unterschiedlichen Modelle der Marke Twinibike, einen fahrbaren Untersatz zu lenken und zu verstehen. Das Kinder Fahrrad schließt die Entwicklung ab, die die Kinder mit einem Twinibike nach und nach vollziehen. In drei verschiedenen Stufen werden alle wichtigen Informationen vermittelt, die man als Mensch für den reibungslosen Umgang mit einem Kinder Fahrrad braucht.

  • Die Entwicklung vom Twinibike zum Kinder Fahrrad

    Im Alter bis zu zwei Jahren bildet das Dreirad Twinibike Mini die Grundlage zur Fahrt mit einem Kinder Fahrrad. Das Rutschrad des Unternehmens Twinibike ist mit 26 cm Sitzhöhe auf die durchschnittliche Größe von Kindern im Alter zwischen einem und zwei Jahren ausgerichtet und lässt sich durch geschickte Bewegungen mit den Beinen nach vorn bewegen. Bereits hier lernen die Kinder, wie die übliche Lenkung bei einem Kinderfahrrad funktioniert. Ab einem Alter von drei Jahren kommt dann das Twinibike Maxi zum Einsatz. Diese Vorstufe zum Kinder Fahrrad ist etwas höher als die kleinere Version und wurde so konstruiert, dass sie sich schon bemerkenswert schnell fahren lässt. Das Twinibike Maxi bildet so einen fließenden Übergang zum Kinder Fahrrad: Genauso wie das Kinder Fahrrad hat das Twinibike zwei stützende Seitenräder. Die Umstellung von einem Twinibike zu einem Fahrrad fällt so wesentlich leichter. Ein Kinder Fahrrad sollte erst ab dem achten Lebensjahr von einem Kind alleine im öffentlichen Straßenverkehr gefahren werden. Erst mit dem achten Lebensjahr reicht die Konzentration eines Kindes nämlich aus, um für einen längeren Zeitraum stets hellwach und reaktionsfreudig zu sein.

  • Das Kinder Fahrrad gibt es in zahlreichen unterschiedlichen Ausführungen. Die wichtigste Unterscheidung ist sicherlich die von einem Kinder Fahrrad für Mädchen und einem Kinder Fahrrad für Jungen. Während das Kinder Fahrrad für Mädchen zumeist mit fantasievollen Gestaltungen aufwartet, wird beim Kinder Fahrrad für Jungen vor allem Wert auf Dynamik und Stärke gelegt. Das Kinder Fahrrad für Mädchen ist zumeist in Pastelltönen gestaltet – Das Kinder Fahrrad für Jungen wartet zumeist mit starken und leuchtenden Farben auf. Gern gesehen ist die Kombination aus roten, blauen und silbernen Farbakzenten.