Kinder Motorrad

In sechs Farben erhältlich.

  • Das Kinder Motorrad zählt zu den interessantesten Kinderspielzeugen, die aktuell auf dem Markt der Spielwaren zu finden sind. Aber kann ein Kinder Motorrad für die kindliche Erziehung tatsächlich von Nutzen sein? Was sich in erster Linie etwas abstrus darstellt entpuppt sich im weiteren Verlauf als intelligente und sichere Ergänzung in der kindlichen Entwicklung. Oftmals beschreibt das Wort »Kinder Motorrad« etwas anderes, als es sich am Ende darstellt. Ein Kinder Motorrad muss keinesfalls über einen laufenden Motor verfügen – im Gegenteil: Ein Kinder Motorrad besitzt zumeist nur eine Attrappe des Motorblocks. Zwar sind auch motorisierte Modelle vom Kinder Motorrad auf dem Markt, die Vielzahl der Räder für Kinder kommt jedoch ohne technische Extras aus. Ein Kinder Motorrad bietet andere Vorzüge und ist nicht, wie oftmals angenommen, zur schnellen Beförderung entwickelt worden. Das klassische Kinder Motorrad geht in weiten Teilen auf die Draisine zurück, jenem altehrwürdigen Gefährt, welches bereits im 19. Jahrhundert ohne Motor den Menschen half, voranzukommen.

  • Das Kinder Motorrad im Lauf der Zeit

    Zur damaligen Zeit bedeckte ein Großteil vulkanischer Asche die Atmosphäre unseres Planeten, was zu großen Klimaveränderungen führte. Die Ernten waren verdorben und viele Menschen und Tiere starben. Es musste ein Ersatz her – Die Entwicklung taufte man - angelehnt an den Namen des Erfinders - »Draisine«. Dieses erste Kinder Motorrad war weder motorisiert – noch war es rein für Kinder konzipiert. Die Revolution in dieser Idee war schlichtweg die Tatsache, dass das erste Mal ein Fortbewegungsmittel konstruiert wurde, welches nicht auf natürlichen Vorbildern basierte. Einfacher formuliert: Es gab kein Tier, welches zwei Räder hatte. Der Mensch hatte erstmals ein Fortbewegungsmittel, welches er alleine antreiben konnte und welches keinerlei größerer Pflege bedarf. Wie es beim Kinder Motorrad heute üblich ist, hatte auch die Draisine keinen motorisierten Antrieb.

  • Die Draisine wurde allein durch die geschickte Beinarbeit der Fahrer in Bewegung gehalten. Dieses Prinzip wird auch bei einem Kinder Motorrad angewandt. Im Unterschied zur Laufmaschine aus dem 19. Jahrhundert ist das Kinder Motorrad jedoch mit drei einzelnen Rädern ausgestattet. Die Draisine hatte zu ihrer Zeit nur zwei – Ein ausgeprägtes Gefühl für Gleichgewicht war also Grundvoraussetzung, um die Laufmaschine zu fahren. Das Kinder Motorrad ist mit seinen drei Rädern wesentlich stabiler als die Vorgängerversionen. Trotzdem soll das Kinder Motorrad den Kindern bereits früh ein Gefühl für die Fähigkeiten des eigenen Körpers mit auf den Weg geben. Ein Kinder Motorrad kann so helfen, die ersten Schritte im Leben schneller selbstständig tätigen zu können.

  • Ein Kinder Motorrad als stummer Lehrer

    Durch die Fortbewegung durch die eigene Beinbewegung bekommen Kinder schneller ein Gefühl dafür, ihre Beine zu nutzen. Die Lust am Laufen wird mit einem Kinder Motorrad geweckt. Gleichsam vermag es ein Kinder Motorrad als begleitende Erziehungsmaßnahme die Fahrt auf einem Kinderfahrrad zu erleichtern. Ein Kinder Motorrad aus Plastik ist vom ersten bis zum fünften Lebensjahr ein guter Umgang, um die typischen Eigenschaften wie das Lenken und das Treten gleichzeitig zu koordinieren. Kinder lernen bereits frühzeitig, die Möglichkeiten ihres Körpers auszunutzen und weiterzuentwickeln. Ein Kinder Motorrad ist von diesem Standpunkt aus gesehen ein sehr wichtiges Spielzeug im Leben eines jungen Kindes. Inzwischen gibt es ganze Lernprogramme für Kinder, die auf einem Kinder Motorrad basieren.

  • Mit unserem Twinibike haben wir ein Kinder Motorrad geschaffen, welches in zwei Variationen für jede Altersgruppe zwischen ein und fünf Jahren die passende Grundlage bildet, um sich bereits im frühen Alter in das Laufen und Fahrradfahren einzufinden. Unser Kinder Motorrad gibt es in den zwei Produktserien Twinibike Mini und Twinibike Maxi. Wenn Kinder Motorrad fahren möchten, haben sie mit den kunterbunten Twinibikes die Möglichkeit dazu. Außergewöhnlich sind die zahlreichen kleinen Details, die das Fahren mit unserem Kinder Motorrad zu einem spannenden Erlebnis machen. Die Produktdesigner haben sich einiges für das Kinder Motorrad Twinibike einfallen lassen. Allen voran das beschriftbare Nummernschild macht das Kinder Motorrad der Marke Twinibike zu einer echten Besonderheit im Bereich der Laufräder. Das Kinder Motorrad wartet außerdem mit einem Tachometer sowie Vorder- und Rücklichtern auf. Ein dreidimensionaler Motorblock im satten schwarz vervollständigt die robuste und sportliche Optik der Twinibikes. In vielen verschiedenen Farben erhältlich, ist das Kinder Motorrad für Mädchen wie auch für Jungen gleichermaßen geeignet. Zur Auswahl stehen die Farben Rot, Orange, Pink, Grün sowie Silber und Blau. Allen Modellen sind die schwarzen Kunststoffräder, sowie die perforierten Lenker gemein, die einen schönen Kontrast zu den kräftigen Farben der Karosserie bilden.