Kindercar – der einzig wahre Kinder-Wagen

In sechs Farben erhältlich.

  • An und für sich ist das Kindercar bereits ein alter Schuh. Seit den siebziger Jahren ist das Kindercar bereits in vielen Familien beheimatet gewesen und hat viele Kinder und ihre Eltern glücklich machen können. Das Geheimnis des Kindercar Spielzeugs ist ganz einfach: Das Auto ist ein durch und durch faszinierender Gegenstand. Der Mensch steigt ein und kann Kilometer weit fahren, ohne einmal aussteigen zu müssen. Kein Wunder, dass das Auto auf Kinder eine große Faszination ausübt.

  • Kinder kennen es heute nicht anders, dass Menschen mit einer großen, brummenden Maschine zur Arbeit und zum Einkaufen fahren. Das Auto ist in unserer heutigen Gesellschaft praktisch omnipräsent und besonders in europäischen Gebieten ist das städtische Leben ohne ein Auto nur noch schwer vorstellbar. Das Kindercar macht sich diesen Tatbestand zunutze und lässt Kinder in den Genuss kommen, mit einem Auto fahren zu können.

  • Das Kindercar ist praktisch das vergrößerte Spielzeugauto. Ein Kindercar weckt den Traum vom eigenen Fahrzeug, der dank unserer Kultur bei vielen Kindern bereits früh vorhanden ist. Außerdem lässt es sich mit einem Kindercar gemütlicher spazieren fahren und auf einfache Art und Weise Spaß haben – ob alleine oder zu zweit. Mit einem roten Kindercar fing alles an. Schon damals war das Kindercar ein begehrtes Geschenk zum Geburtstag oder zum weihnachtlichen Fest.

  • Das Kindercar auf dem weltweiten Vormarsch

    Inzwischen gibt es eine Vielzahl von Herstellern und Produkten. Die Auswahl an Kindercar Spielzeugen ist riesig geworden. Das Twinibike knüpft an die Tradition des Kindercar Spielzeugs an und entwickelt das Lernspielzeug weiter. Aus dem üblichen Kindercar wird ein Kinderbike – Ausgestattet mit einem Vorderrad und zwei parallel geschalteten Hinterrädern bietet es die gleiche Stabilität wie ein handelsübliches Kindercar, weiß jedoch durch eine geschickte Umformung des Korpus’ die Lehre des Laufens zu vereinfachen.

  • Das Twinibike Kindercar ist eine Art Dreirad und Laufrad für Kinder im Alter zwischen ein und fünf Jahren. Im Sortiment gibt es für jede Altersstufe das entsprechende Kindercar zu erwerben: Das Twinibike Maxi und das Twinibike Mini unterscheiden sich hauptsächlich in der Sitzhöhe. Beide Produktvariationen der Marke Twinibike sind im übrigen Aufbau überwiegend identisch. Natürlich müssen bei der größeren Variante Zugeständnisse an Gewicht und Höhe gemacht werden, doch im Übrigen wird man keinen Unterschied feststellen können. Das Kindercar der Marke Twinibike begleitet das Kind durch die ersten Jahre seines Lebens. Um das Laufen Schritt für Schritt zu erlernen, steht das Kindercar Twinibike Mini als Helfer unterstützend zur Seite.

  • Ein Kindercar für jede Altergruppe

    Mit seiner niedrigen Sitzhöhe ist es genau auf die Maße europäischer Kinder optimiert. Die Kinder erreichen im Alter zwischen ein und zwei Jahren im Normalfall spielend leicht den Boden, und können sich mit geschickten Beinbewegungen fortbewegen. Sobald die Kinder älter werden, können Sie mit dem Kindercar Twinibike Maxi weiterfahren und ihre gewonnenen Erkenntnisse im Bereich des Laufens weiter ausbauen. Das Kindercar Twinibike Maxi ist mit 31 cm etwas größer als das 26 cm große Kindercar Twinibike Mini und mit knapp 1,3 Kilogramm ebenso leicht. Es ist geeignet für Kinder bis ins fünfte Lebensjahr hinein und bildet den perfekten Übergang vom Kindercar zum echten Kinderfahrrad.

  • Das Kindercar der Marke Twinibike können Sie für nur € 29,90 inklusive Versandkosten auf unserer offiziellen Internetseite Twinibike.com bestellen. Wählen Sie aus zwei verscheiden Kindercar Varianten aus und kreieren Sie mit dem Kindercar Online-Konfigurator Ihr ganz persönliches Kindercar. Innerhalb weniger Sekunden ist die Bestellung abgeschlossen und brauch nur noch von uns in den Versand übergeben werden.

  • Jedes Twinibike ist mit diversen Applikationen versehen, die dem Spielspaß mit dem Kindercar zugute kommen. Angedeutete Rückleuchten und Vorderlichter lassen das Bild eines echten Autos in den Augen der kleinen Rennfahrer aufleuchten. Ein in das Lenkrad integriertes Tachometer vermittelt große Geschwindigkeiten bei kleiner Anstrengung – Die Tachometernadel verweilt auch im hohen Bereich, wenn das Kindercar steht. Aufkleber machen die Abbildungen möglich. Die drei eingebauten Reifen in Schwarz heben sich vom farbigen Rest des Kindercar Spielzeugs ab. Der Motorblock an der Unterseite des Fahrzeugs dient rein ästhetischen Beweggründen und hat keine Funktion. Der schwarze Lenker mit raffinierter Sicherung gegen das Abrutschen der Hände mündet in einer stilvollen Gabelung, die das Vorderrad umschließt.

  • Das charakteristische Twinibike-Logo rundet die optische Erscheinung des Kindercar Fahrzeugs ab. Es fungiert als eine Art Siegel für die perfekte Verarbeitung und die vom TÜV geprüfte Qualität.